Hangover 2 – Review

  Okay. Das erste, was man bei einem so relativ kontrovers diskutierten Film wie Hangover 2 als Film-Reviewer machen muss, bevor man seinen eigenen Senf dazugibt, ist, zu erklären wie man zu dem Vorgänger steht. Hangover aus dem Jahr 2009 war eine der erfolgreichsten amerikanischen Komödien aller Zeiten, die seine Produktionskosten bereits am Eröffnungswochenende wieder…

Es werde nicht (Knorkator) – Review

  Wenn es eine Band gibt, die die absolute Definition von Geschmackssache ist, dann ist es Knorkator. Bei dieser Band gibt es fast kein dazwischen; entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Entweder man vergöttert Songs wie „Mich verfolgt meine eigene Scheiße“ oder man hält sich bei „Schwanzlich willkommen“ die Ohren zu. Deshalb werde…

Attack the Block – Review

  Was macht man mit zur Genüge abgefrühstückten Genres, die bereits Legionen von Regisseuren deutlich besser ungesetzt haben und in denen bereits jegliches erdenkliche Klischee aufgetreten und breitgewalzt wurde. In diesem Fall das Science Fiction/Horror-Genre, Unterkategorie Alien-Invasion. Ich zähle einfach mal bis drei und ihr geht im Kopf alle Filme durch, die euch dazu einfallen.…

Unto the Locust (Machine Head) – Review

  Ambitionen, ein Klassiker-Album zu schreiben, möglichst auf der Höhe von Master of Puppets (Metallica) oder The Number of the Beast, hat jede Metal-Band, die ehrlich zu sich selbst ist. Einige wenige uneigennützige Ausnahmen bestätigen die Regel, aber sonst will denkbar jede Band nach ganz oben. Nur zugeben will’s keiner. In Interviews fallen immer wieder…